Samstag, 30. April 2011

Monatsrückblick April 2011

Obwohl am 11.4. das neue Semester begonnen hat, bin ich mit dem Lesemonat trotzdem äußerst zufrieden.
Insgesamt 17 Bücher und über 6500 Seiten ist auf jeden Fall ein super Wert und viel mehr ist wohl kaum möglich, denk ich.
Hier noch ein kurzer Überblick:


Gelesene Bücher: 17
Gelesene Seiten: 6588
Das sind 220 Seiten/Tag

1. Kai Meyer - Die Wellenläufer
2. Adolf Muschg - Das gefangene Lächeln
3. Nina Blazon - Ascheherz
4. Sven Regener - Herr Lehmann
5. Elfriede Jelinek - Die Klavierspielerin
6. Uwe Timm - Am Beispiel meines Bruders
7. Brent Weeks - Der Weg in die Schatten
8. Bernhard Schlink - Das Wochenende
9. Carlos Ruiz Zafón - Marina
10. Kai Meyer - Herrin der Lüge
11. Bernd Perplies - Magierdämmerung-Für die Krone
12. Heinrich Böll - Ansichten eines Clowns
13. Terry Pratchett - Das Erbe des Zauberers
14. Kai Meyer - Die Muschelmagier
15. Kai Meyer - Die Wasserweber
16. Christine Johnson - Jägerin des Mondlichts
17. Janet Clark - Ich sehe dich

Und wieviel habt ihr im vergangenen Monat gelesen? Seid ihr zufrieden damit oder hättet ihr euch mehr Zeit zum Lesen gewünscht? 
Auf jeden Fall wünsche ich euch allen einen schönen sonnigen Mai!

Kommentare:

  1. Wow Asaviel, 17 Bücher ist klasse! Bei mir sind's so ca. 5 aber ich bin trotzdem zufrieden, manche waren ganz schön umfangreich ;-)
    Wünsch dir auch nen schönen Mai.
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. Da war aber jemand wirklich fleißig :) Bei mir waren es leider nicht so viele (http://schneekugel.wordpress.com/2011/05/01/monatsstatistik-april/), dabei habe ich noch so viele tolle Bücher herumliegen, die unbedingt gelesen werden wollen!

    AntwortenLöschen
  3. ich habe 15 und für mich sind das echt viele und ich hatte auch relativ viel Zeit zum lesen, auch waren ein paar dazwischen, die musste ich sofort zu ende lesen.
    aber 17 plus Semesterbeginn sind echt viele

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf euren Kommentar!
Und verspreche: Ich werde sie alle beantworten :)