Samstag, 30. April 2011

Neuzugänge #12

Heute war Büchermarkt beim Buchhandel meines Vertrauens. Das heißt viele Hardcover stark reduziert, weil Restposten oder Mängelexemplar und jedes Taschenbuch (aus gleichen Gründen) für 3,50 Euro.
Ihr ahnt sicher schon, was das heißt, oder?
Ich hatte fünf Bücher in der Hand und habe mich dann auf zwei beschränkt. Finde ich eigentlich einen guten Kompromiss oder nicht?

Yasmine Galenorn - Schwestern des Mondes 1: Die Hexe
Klappentext: Weil ihre Mutter nur ein Mensch war, haben es die Schwestern Camille, Delilah und Menolly in der Anderwelt nie leicht gehabt. Daran ändert sich wenig, als die drei von ihrem Arbeitgeber, dem Anderwelt Nachrichten Dienst, auf die Erde strafversetzt werden. Doch dann findet der Dämonenfürst Schattenschwinge einen Weg, um die Grenzen seines unterirdischen Reichs zu überwinden – und auf einmal liegt das Schicksal der Menschheit und der Feenvölker in den Händen der Schwestern … 







 
Ich finde das klingt eigentlich ganz nett für zwischendurch mal. Die Meinungen auf Amazon sind sehr gespalten, aber ich werd mir mal mein eigenes Bild machen.

Rachel Ward - Numbers: Den Tod im Blick
Klappentext: Augen, so heißt es, sind das Fenster zur Seele. Doch wenn Jem in fremde Augen blickt, sieht sie eine Zahl. Und die ist unauslöschlich. Denn die Zahl ist ein Datum. Der Tag, an dem ihr Gegenüber sterben wird.












Das klingt für mich super interessant. Ich bin mal gespannt, wie es sich dann in der Geschichte macht.
Beide Bücher sind wohl eher Jugendbücher, aber das macht ja nichts. ;-)

So, außerdem hat sich mein Freund heute noch Band 3 der Nightangel-Trilogie gekauft und das packe ich (wie schon Band 2) auch schon einmal frech auf meinen SUB:

Brent Weeks - Jenseits der Schatten
Klappentext: Kylar Stern war der wahrscheinlich beste Assassine der Welt – bis er dem Töten für immer abschwor. Doch nun werden seine besonderen Talente wieder benötigt. Denn Kylars Heimat steht unter Belagerung, und die Hoffnung seiner Freunde ruht auf ihm genauso schwer wie das Vertrauen seines Königs. Ihm allein kann es jetzt noch gelingen, das Reich zu retten. Doch Kylars Plan ist selbstmörderisch und nahezu unmöglich durchzuführen – die Ermordung eines Gottes!

1 Kommentar:

  1. Oh, da hast du aber Glück gehabt mit dem Schnäppchen! Viel Spaß mit deinen neuen Schätzen. LG :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf euren Kommentar!
Und verspreche: Ich werde sie alle beantworten :)