Samstag, 9. Juli 2011

[Ich] Leseflaute?

Es ist ja nichts Ungewöhnliches, dass nach einer Phase sehr intensiven Lesens irgendwann mal eine Phase kommt, in der nicht mehr ganz so viel gelesen wird. So geht es mir gerade. Das hat sicher mehrere Gründe. Ich habe sehr viel anderes im Kopf und versuche mein Leben neu zu strukturieren - Ernährung und Sport sind da große Punkte. Da fällt es mir gerade schwer nicht nur die Zeit für die Bücher zu haben, sondern auch den Kopf dafür.

Zudem kann mich "Der Schatten des Windes" nicht begeistern. Ich habe hohe Erwartungen gehabt, krebse nun aber seit über zwei Tagen bei zirka 200 Seiten herum. Es ist nicht schlecht, aber wie gesagt: Mich begeistert es nicht. 
Weil so viele da anderer Meinung sind, möchte ich das Buch jedoch nicht abbrechen, sondern werde einfach eine Pause einlegen und es in einigen Tagen oder Wochen noch einmal probieren.

In der Zwischenzeit widme ich anderen Büchern. Mein aktuelles Lesevorhaben findet ihr wie immer rechts in der Leiste. :-)

Viele Grüße
Asaviel

Kommentare:

  1. Diese Phase hat ich bis vor kurzem auch. Ich hoffe, dass "Der Schatten des Windes" dich später noch überzeugen kann. Bis dahin Viel Spaß mit "Vision". Das Buch hört sich sehr gut an. Lg Diti

    AntwortenLöschen
  2. ich bin momentan auch genau in dieser phase...gut, das ich nicht allein bin!;)
    das ist ätzend, aber...naja, der SuB rennt ja nicht weg, ne? xD

    AntwortenLöschen
  3. @Diti
    Die ersten Seiten von Vision sind ganz gut. Ich hab zwar noch keine Ahnung "wohin der Hase läuft", aber bisher ist es spannend. :-)

    @Tanja
    Na, das will ich hoffen, dass die Leseflaute nicht so lange hält, dass mein SuB Beine bekommt xD

    AntwortenLöschen
  4. Das kenne ich ist mir auch schon oft passiert das ich viel zu viel anderes im Kopf hatte als mich auf ein Buch zu konzentrieren.
    "Der Schatten des Windes" ist so eine Sache für sich denke ich. Ich habe mir viel zu viele Hoffnungen bei diesem Buch gemacht und konnte nur enttäuscht werden. Ich habe es gestern beendet auch gleich eine Rezi geschrieben. Mir hat der Schreibstil so zu schaffen gemacht, diese ganzen langen, spanischen Namen und Gebäude. Da habe ich viele Personen durcheinander gebracht. Ich hoffe, dass dir das Buch bald mehr gefallen wird und das deine "Leseflaute" bald vorübergeht, denn eigentlich ist die Geschichte echt toll!

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf euren Kommentar!
Und verspreche: Ich werde sie alle beantworten :)