Montag, 30. April 2012

[Neuzugänge 04/03] Die letzten für den April

Vier neue Bücher konnte ich in den letzten Wochen bei mir willkommen heißen.


"Du oder der Rest der Welt" von Simone Elkeles
Kurzbeschreibung: Das Letzte, was Carlos Fuentes will, als er zu seinem Bruder Alex zieht, ist, es diesem gleichzutun. Denn weder ist Carlos bereit, auf sein Image als »Bad Guy« zu verzichten, noch mag er sich wie Alex und dessen Freundin Brittany in eine feste Beziehung begeben. Und schon gar nicht will Carlos sich auf seine Mitschülerin Kiara einlassen, denn sie ist das exakte Gegenteil der Mädchen, auf die er bislang abfuhr. Auch Kiara hat alles andere im Sinn, als mit einem arroganten Latino-Macho wie Carlos anzubandeln. Und doch ziehen sich Kiara und Carlos magisch an – und riskieren damit mehr, als sie je geglaubt hätten. Denn selbst wenn Carlos Kiara zuliebe sein ganzes bisheriges Leben über den Haufen wirft – in seiner ehemaligen Gang gibt es Leute, die das unter keinen Umständen zulassen wollen…

Gibt es irgendjemand da draußen, der nach dem ersten Band um Alex und Brit aufhören konnte und nicht wissen wollte wie es mit den Brüdern von Alex weitergeht? Ich glaube nicht. So geht es auch mir und da mir letztens so nach Liebesgeschichte war, musste dann unbedingt Band 2 hier einziehen, auch wenn ich noch nicht die Zeit hatte, es auch zu lesen.


Blutbraut von Lynn Raven
Kurzbeschreibung: Magie macht ihn stark, Liebe verletzlich
Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquín de Alvaro, denn sie ist eine „Blutbraut", und nur sie kann den mächtigen Magier davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Dazu aber müsste sie ihm ihr Blut geben und sich auf ewig an den Mann binden, der für sie die Verkörperung alles Bösen scheint.
Doch dann tritt genau das ein, wovor sie sich fürchtet: Gerade als Lucinda sich erstmals verliebt hat, und zwar in den charmanten Cris, wird sie entführt und auf das Anwesen Joaquíns gebracht. Lucinda ist in eine Falle gelaufen, denn Cris ist kein anderer als Joaquín de Alvaros Bruder, und auch er sucht eine Blutbraut …
Doch die beiden Brüder sind nicht die einzigen. Auch andere Mitglieder ihres Konsortiums begehren Lucindas Blut. Als Lucinda in die Gewalt eines von ihnen gerät und Joaquín sie unter Einsatz seines Lebens befreit, beginnt Lucinda sich zu fragen, welches die wahren Motive für sein Handeln sind …

Schon das zweite Buch von Frau Raven, das in kürzester Zeit hier einzieht. Eher ein Zufallstausch, weil da jemand keine Tickets mehr hatte bei Tauschticket und wir dann kurzerhand einen eins zu eins Tausch gemacht haben. Ich bin happy. Das Buch stand sowieso auf meiner Wunschliste. :)



Die Unschuldigen von Jürgen Seidel
Kurzbeschreibung: Mitreißend – bewegend – erschütternd: Eine tragische Liebe in den Wirren des Kriegsende
Aachen, November 1944: Die Partisanengruppe »Werwolf« soll den von den Aliierten eingesetzen Oberbürgermeister Franz Corneli ermorden. Zu dem SS-Mordkommando gehört auch die 19-jährige Heidrun. Als sie Cornelis Haus auskundschaftet, bekommt sie Gewissensbisse – erst recht, als sie den anziehenden Manfred kennenlernt. Ohne zu ahnen, dass er Cornelis Sohn ist, beschließt sie, sich von den Partisanen loszusagen. Doch die »Werwölfe« spüren Heidrun auf, und sie verrät ihnen Cornelis Adresse – sein Todesurteil. Heidrun wird mit dieser Schuld kaum fertig, Zugleich fühlt sie sich immer stärker zu Manfred hingezogen – bis sie erfährt, wessen Sohn er ist ...

Bewegende und ernste Jugendbücher suche ich immer wieder. Lange habe ich mich aber vor allen Büchen mit der Thematik des zweiten Weltkriegs gedrückt. In der Schulzeit wurde das Thema einmal zu oft durchgenommen, hatte ich das Gefühl. Die Schulzeit liegt nun einige Jahre zurück, meine Ablehnung ist geschwunden und da kam mir Jürgen Seidels neues Buch gerade Recht. cbj hat es mir auch prompt nach einer Anfrage zugeschickt.


Das Schwert des Königs von Alex Bledsoe
Kurzbeschreibung: Für den Schwertkämpfer und Privatermittler Eddie LaCrosse sah alles nach einem ganz normalen Fall aus: Der Mord an dem jungen Prinzen des Nachbarlandes muss aufgeklärt werden. Doch der König ist LaCrosses Jugendfreund, und je mehr er nachbohrt, desto rätselhafter wird die Geschichte – bis der Ermittler in einem Netz aus uralten Geheimnissen, tödlichen Racheintrigen und falschen Informationen gefangen ist und Wahrheit und Lüge einander gefährlich nahe kommen. Denn auch Eddie LaCrosse hat eine dunkle Vergangenheit…

Aktuell kommen einige neue High-Fantasy-Romane auf den Markt. "Wind" Alexey Pehov habe ich letzte Woche schon rezensiert. Nun also dieses hier, das ich auch schon begonnen habe. Ich konnte schnell einen Einstieg geben. Eine Rezi gibts also sicherlich noch in dieser Woche. Ihr dürft gespannt sein. Das Cover finde ich persönlich ja schon mal genial. 


Bevor ihr euch alle Cover noch einmal anschauen könnt, an euch die Frage:
Welche Bücher kennt ihr und könnt ihr besonders empfehlen? Welche Rzension interessiert euch besonders? Oder ist eins dabei, von dem ihr mir sogar eher abraten würdet?


Kommentare:

  1. Ich hab inzwischen alle von den Bänden über die Fuentes Brüder gelesen und mochte alle :) Sehr schön für zwischendurch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau.
      So stelle ich mir auch den zweiten Band vor: Schön für zwischendurch. :) Ich freue mich schon drauf! :)

      Grüße

      Löschen
  2. Die Fuentes Brüder sind einfach super, man kann nicht anders als ihrem Bad- Boy Charme zu erliegen. Die Blutbraut ist auch super. Wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen vor allem mit Carlos ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch tue ich mich etwas schwer, ob es Carlos so leicht fällt mein Herz zu erobern. Schließlich ist schon Alex zu hause ;)
      Naja, wir werden sehen. :-)

      Grüße
      Asaviel

      Löschen
  3. Ich kenne leider keines der Bücher, habe aber schon viel Gutes über die "Blutbraut" gehört...

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Blutbraut wollte ich erst als Hörbuch hören, aber ich helfe ja gerne aus, wenn keine Tickets vorhanden sind ;-)
      Ich bin gespannt, ob es mich überzeugen kann.

      Grüße
      Asaviel

      Löschen
    2. ;-)

      Ich auch - das Buch wurde mir schon so oft empfohlen, aber irgendwie bin ich mir nicht sicher, ob es was für mich wäre...

      Löschen

Ich freue mich auf euren Kommentar!
Und verspreche: Ich werde sie alle beantworten :)