Freitag, 21. Dezember 2012

Dshini - Wünsche werden wahr

Als ich das erste Mal von dieser Seite hörte, habe ich wohl nur die Stirn gerunzelt und nach dem Haken gesucht. 
Wie? Da gibt es eine Seite, da sammel ich irgendwelche Punkte und dann kann ich mir von den Punkten echte Sachen kaufen? Z.B bei Amazon? 
Wo ist da der Haken?

Inzwischen bin ich seit Februar dabei und konnte mir schon zwei Wünsche erfüllen. Heute möchte ich euch die Seite, die sich vor kurzem stark verändert hat, etwas näher vorstellen:



Dshini heißt sie und wenn ihr auf das Banner oder hier klickt, landet ihr direkt dort.

Wie funktioniert Dshini?
Auf Dshini hast du die Möglichkeit über verschiedene Aktionen Dshins zu sammeln. Dshins sind sozusagen Punkte oder Geld. Dieses Sammeln der Punkte ist vollständig kostenlos und funktioniert meist spielerisch.
Seit der Umstellung stehen zum Beispiel Bilder im Mittelpunkt. So kann man nun Bilder hochladen oder aus dem Netz nehmen und bei Dshini pinnen. So sehen alle, die mir bei Dshini folgen die gepinnten Bilder in ihrer Timeline. Und ich sehe in meiner Timeline alle Bilder derer, denen ich folge. Das sieht gerade so aus:


Zum Vergößeren draufklicken
Wenn ich pinne oder auch Bilder anderer auf meiner eigenen Timeline repinne, bekomme ich auf mein Konto Dshins gutgeschrieben. 
Die bekomme ich aber auch einfach fürs tägliche einloggen, für Videos schauen, Spiele spielen und ähnliches. Oder ich bekomme sie, indem andere im Netz meine Signatur anklicken.
Eine Signatur sieht als Bild so aus:

 



Es gibt sie auch nur als Link. Sie kann in Blog gepostet werden, aber auch auf Facebook, als Signatur in Foren und ähnliches. 8 Dshins gibt es, im Idealfall 30mal am Tag, wenn 30 Leute klicken. 
Auch wenn über den Pin-Button (auf meinem Blog ganz unten) etwas auf meiner Seite bei Dshini pinnt, bekomme ich Dshins gut geschrieben.

So sammelt man Tag für Tag in seinem eigenen Tempo Dshins. Und was macht man am Ende mit diesen Dshins?
Man erfüllt sich Wünsche. Vollkommen kostenlos.
Denn man erstellt sich Wunschzettel. Dort kann man aus einigen Shops Produkte auswählen, unter anderem Amazon, aber auch Lush und ähnliches. 
Zu dem Preis der Produkte kommen noch die Versandkosten und dann kann man selbst oder auch andere auf diese Wünsche die Dshins spenden. Es wird brav runtergezählt und wenn der Zähler auf 0 steht, also alle Dshins eingegangen sind, kann man Dshini beauftragen den Wunsch zu bestellen und einem zuzuschicken.

Ich hab inzwischen ein Buch "Der Märchenerzähler" und meinen Kindle-Skin "DecalGirl Kindle Touch-Skin "Elegy" via Dshini bekommen.

Das Beste ist: Es ist vollständig kostenlos und hat keinen Haken!
 Dshini finaniert sich über die Werbung, die sie schalten und die man als Nutzer automatisch zu sehen bekommt. Im Klartext: Bilder pinnen, Videos sehen, Spiele spielen, ein wenig Werbung ansehen und dann bekommt man kostenlos seine Wünsche erfüllt. 

Kommentare:

  1. Grüß Dich, Asaviel.
    Hoffentlich haben die Jungs & Mädels mit ihrem Neuauftritt auch die Sicherheit aufpoliert. Als ich für Ankas Wunsch zuletzt Punkte schenken wollte, rauschte keck ein Trojaner an...
    Netterweise stellte ihm mein Schutz ein Bein. Also kein Schaden entstanden.
    Ist mir in der Buchblog-Ecke allerdings noch nicht passiert. Dir?

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo.
      ICh hatte noch nie Probleme mit Trojaner und ähnlichem bei Dshini. Sowie ich überhaupt ewig damit keine Probleme hatte. Toitoitoi.
      Auch aus der Buchblogger-Ecke hatte ich noch nie was.

      Grüße
      Asaviel

      Löschen
  2. Do you mind if I quote a few of your posts as long as
    I provide credit and sources back to your blog? My
    blog site is in the exact same area of interest as yours and my users would truly benefit from a lot of the information you provide here.
    Please let me know if this alright with you. Cheers!
    Here is my weblog ... Rackmount Flight Case

    AntwortenLöschen
  3. Ich war mal bei Dshini aber das Konzept ist immer dümmer geworden..

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf euren Kommentar!
Und verspreche: Ich werde sie alle beantworten :)