Dienstag, 31. Dezember 2013

Gemeinsam Lesen #41

Ab heute werden die Cover und die Links wieder im Post ergänzt! 
Guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich euch!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4. Welches Buch war dein Jahreshighlight 2013?



Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!

Ein Klick aufs Bild führt zu Amazon, ein Klick auf den Namen zu den Blogs der Teilnehmer

Gelesen von Steffi
Gelesen von Katie
Gelesen von Nalu
Gelesen von Jade
Gelesen von Shou

Gelesen von Annika
Gelesen von Marie
Gelesen Debstoria
Gelesen von Somaya
Gelesen von Babs
Gelesen von Johanna
Gelesen von Isabell
Gelesen von Tanja
Gelesen von Neerthus
Gelesen von MissDunclebunt
Gelesen von Karin
Gelesen von Nia (siehe Kommentare)

Gelesen von Anna
Gelesen von Anne

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Gemeinsam Lesen #40



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4. Gehört das Lesen zu deinem perfekten Weihnachtsfest? Hast du in diesen Tagen überhaupt Zeit zu lesen? Wann liest du während der Feiertage?




Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!

Ein Klick aufs Bild führt zu Amazon, ein Klick auf den Namen zu den Blogs der Teilnehmer

Dienstag, 17. Dezember 2013

Gemeinsam Lesen #39



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4. Wie sieht das Cover deines aktuellen Buches aus und wie sollte ein Cover aussehen, damit es dich besonders anspricht?




Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!

Ein Klick aufs Bild führt zu Amazon, ein Klick auf den Namen zu den Blogs der Teilnehmer

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Gemeinsam Lesen #38 - verspätet (und keiner erinnert mich ;) )



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4. Welches Buch wollt ihr schon lange einmal lesen, aber habt es bisher nie geschafft, vergessen oder vor euch hergeschoben?




Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!

Ein Klick aufs Bild führt zu Amazon, ein Klick auf den Namen zu den Blogs der Teilnehmer

Dienstag, 3. Dezember 2013

Gemeinsam Lesen #37



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4. Zu deinen Lesegewohnheiten: Liest du eher immer nur ein paar Minuten oder liest du lieber mehrere Stunden am Stück? Oder ist das von Buch zu Buch unterschiedlich? Und wie ist es bei deinem aktuellen Buch?




Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!

Ein Klick aufs Bild führt zu Amazon, ein Klick auf den Namen zu den Blogs der Teilnehmer

Dienstag, 26. November 2013

Gemeinsam Lesen #36

Hinterlasst mir auch als Kommentar, wie das Buch heißt, das ihr gerade lest und wer der Autor ist. 
Und sagt mir eure Meinung zu Frage 2! Mögt ihr die Frage und lest ihr gerne die Antwort oder ist es einfach nur unnötige Schreibarbeit?

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Wieviele Seiten hat das Buch insgesamt?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4. Beschreibe das Buch, das du aktuell liest, mit fünf Adjektiven (Wie-Wörtern)




Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!

Ein Klick aufs Bild führt zu Amazon, ein Klick auf den Namen zu den Blogs der Teilnehmer

Dienstag, 19. November 2013

Gemeinsam Lesen #35

Habt ihr Ideen für neue Fragen?
Dann schreibt sie doch zu eurem Kommentar!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4. Wie sieht das Cover/Titelbild deines Buches aus? Passt es zur Geschichte? Spricht es dich an, sodass du das Buch in der Buchhandlung allein wegen des Covers und des Titels in die Hand genommen hättest?

Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!
Ein Klick aufs Bild führt zu Amazon, ein Klick auf den Namen zu den Blogs der Teilnehmer

Dienstag, 12. November 2013

Gemeinsa Lesen #34

Ich schaffe es aktuell nicht, alle Teilnehmer im Post zu ergänzen.
Besucht euch trotzdem gegenseitig. Es macht so viel Spaß bei den anderen zu stöbern. :)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4. Zu welchem Genre gehört dein aktuelles Buch? Was ist dein Lieblingsgenre und warum?



Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!

Ein Klick aufs Bild führt zu Amazon, ein Klick auf den Namen zu den Blogs der Teilnehmer

Dienstag, 5. November 2013

Gemeinsam Lesen #33



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

4. Die dunkle Jahreszeit ist da. Liest du im Herbst/Winter andere Bücher (mehr Thriller oder so?) als im Sommer? Liest du mehr oder weniger im Herbst/Winter?




Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!

Ein Klick aufs Bild führt zu Amazon, ein Klick auf den Namen zu den Blogs der Teilnehmer

Samstag, 2. November 2013

[Rezension] Michael M. Thurner - Der Gottbettler

Autor: Michael M. Thurner
Titel:
Der Gottbettler
Genre:
Fantasy
Seiten:
509
Verlag:
Blanvalet
Veröffentlichung: 21. Oktober 2013
ISBN:
978-3442269426
Preis: 14,00 Euro

Klappentext:
  Er überzieht die Welt mit Krieg, um ihr den Frieden zu bringen
Während die kräuterkundige Terca jeden Tag erneut einen Grund braucht, sich nicht umzubringen, sucht der Krieger Rudynar Pole das Vergessen im Alkohol. Doch der junge Magier Pirmen benötigt sie beide. Denn nur mit ihrer Hilfe kann er die schreckliche Horde des Gottbettlers aufhalten, die eine Stadt nach der anderen erobert und kurz davor ist, die ganze Welt zu beherrschen. Pirmen weiß, dass diese Aufgabe eigentlich unmöglich zu erfüllen ist. Aber nur wenn er Erfolg hat, kann er vielleicht auch seine eigenen Dämonen überwinden.

Düster, hart und sehr realistisch. (Quelle)

Meine Meinung:

Was wusste Metcairn Nife schon über die Beweggründe dieses Einen, dem er mit all seiner Kraft und all seinem Verstand diente? (Seite 261) 

Um sich diesem Buch zu nähern, ist es viel leichter zu erzählen, was es nicht ist: Es ist kein klassisches High-Fantasy Buch. Damit gibt es weder einen Kampf Gut gegen Böse (obwohl die Charaktere das vermutlich anders sehen), noch die bekannte Heldenreise, noch den aufbegehrenden Jüngling, der seine wahre Bestimmung findet. Die hohe Magie, die strahlenden Helden, eine emotionale Liebesgeschichte und ein klassisches Happy End - all das sucht man hier vergeblich. 
Ist das dann überhaupt noch Fantasy? Hat Michael M. Thurner vielleicht das Rad neu erfunden? 
Wenn man sich die Entwicklung auf dem Markt anschaut, sieht man klar den Trend, dass Geschichten aktuell vermehrt über die Charaktere geschrieben wird. Charaktere, die menschlich sind und vor allem Charaktere, deren Weg nicht gerade vor ihnen liegt, die zweifeln. Die ihre Umwelt und vor allem sich selbst in Frage stellen.
Das ist auch eine der Stärken dieser Geschichte. Sie wird aus wechselnden Perspektiven erzählt. Der Heerführer Metcairn Nife, der für den Gottbettler Krieg führt, um dem Land ewigen Frieden zu bringen und sich bemüht seine Fragen und seine Zweifel zu verdrängen. Der junge Magier Pirmen, mit dem der Leser lernen muss, dass Magie in dieser Welt etwas schrecklich Zerstörerisches ist. Rudynar Pole, der eine Entscheidung gegen sein altes Leben getroffen hat und daran scheinbar zerbrochen, aber vielleicht doch der stärkste Charakter der Geschichte ist. Und dann die "Dame" der Geschichte, die sich mit einem Zitat am besten selbst vorstellt. Dabei sei vorangestellt, dass "die Wand" hier stellvertretend für den Selbstmord steht:

Tercas Refugium, wo sie die Geheimen Künste ausübte, ihrer Sucht frönte und ihrem Beruf nachkam. Als Engelmacherin, Giftmischerin oder Hure - und manchmal, wenn die Wand sie nicht allzu sehr lockte, auch als Herrin der Unterstadt. (Seite 104)

Pirmen, Rudynar Pole und Tecra müssen sich nun zusammenraufen und sich gegen den Gottbettler, der bis zum Schluss eine sehr diffuse Figur bleibt, obwohl er akzentuierte Auftritte innerhalb der Geschichte hat, auflehnen. Dabei sind alle Beweggründe immer durchaus verständlich. Nicht nur diese unfreiwillige Gruppe, auch der Gottbettler und zumeist seine Heerführer meinen den richtigen Weg zu gehen. 
Schlagen wir den Bogen zum Anfang der Rezension: Dies ist keine Liebesgeschichte. Klar, ist ja eine Fantasybuch. Ja, aber in welchem Fantasybuch verliebt sich NICHT mindestens einer der wichtigsten Charaktere oder handelt aus den Gefühlen einer verflossenen Liebe heraus? Die Liebe spielt in diesem Buch keine Rolle.
Es ist auch kein Fantasybuch für Jugendliche oder gar Kinder. Dieses Buch ist derb, düster, hart und realistischer, als manch einer es sich wünschen würde. Brutale Vergewaltigungen, Sadismus, Gewalt, Sex, Demütigungen auf sehr derbe, ja eklige Art und Weise spielen von Beginn an eine Rolle. Sogar mein Magen rebellierte bei der einen oder anderen Szene und das, obwohl ich schon einiges gelesen habe. Die Beschreibungen dieses wahren Lebens sind eingängig und unverblümt, was sie nur umso realistischer wirken lässt.
Wenn man gemeinsam mit den Charakteren nicht nur gekämpft, sondern auch gelitten, gesoffen, gehurt, gekotzt hat und wieder aufgestanden ist, befindet man sich am Ende einer Geschichte, die tatsächlich in sich abgeschlossen ist, was ungewöhnlich in diesem Genre ist. Alle Fäden werden logisch zusammengefügt. Wie man diesen Abschluss nun nennen will, bleibt dahin gestellt. Er ist gelungen und der Leser bleibt nicht unbefriedigt, das kann gesagt werden.

"Ich hatte gehofft, diese schlechte Angewohnheit, den Helden zu spielen, längst abgelegt zu haben. Helden sind Idioten, und meist haben sie ein relativ kurzes Leben." (Seite 371)

Fazit: Fantasy für Erwachsene, nur für Erwachsene. Dieses Buch gehört mit seiner brutalen Realität und seinen deutlichen Beschreibungen des Derben, Demütigenden und des Perfiden gehört nicht in die Hände von Minderjährigen. Alle anderen erleben eine Geschichte, die so ganz anders ist, als ihre artverwandten und die damit zu faszinieren weiß. Eine Faszination, die man sich vielleicht nicht selbst eingestehen will, da zugleich Ekel geweckt wird. Am meisten überzeugen Charaktere, die keinen geraden Weg vor sich finden, sondern menschlich zweifeln und in Frage stellen.

Gesamtnote: 2
Charaktere: 1-2
Handlung: 2-3
Lesespaß: 2

Der Gottbettler - bei Amazon
Der Gottbettler - bei Osiander

Dieses Buch ist etwas für dich, wenn dir folgende gefallen haben: 




Über den Autor: Michael Marcus Thurner, geboren 1963, veröffentlichte erste Romane im Rahmen der PERRY RHODAN-Fan-Edition, bevor er im Jahr 2002 als Stammautor in die ATLAN-Serie einstieg. Seit Anfang 2005 schreibt Thurner als festes Mitglied im PERRY RHODAN-Team. Der Autor lebt und arbeitet in Wien. (Quelle)