Montag, 13. Juli 2015

Dieses Buch bleibt im Regal #5

 
Eine Aktion von Damaris liest.

Ach ja... es ist ein ganz kleines, unscheinbares Büchlein, das mir so ans Herz gewachsen ist, von dem ich schon andere überzeugen konnte und das ich immer mal wieder sehr gerne hervorziehe und drin lese.
Nur 192 Seiten, aber diese tragen so viel in sich. 
"Zeit ist ein schwarzes Loch, denkt sie, ein Zusammenschrumpfen ins Nichts, vorweggenommene Ewigkeit." Seite 37


Rezensiert habe ich den kurzen Roman im April 2012 (Rezension), da hatte ich wohl noch gar  nicht richtig meinen Stil gefunden, aber die Geschichte hat mich gefesselt und seitdem nicht mehr losgelassen.

Mein Fazit damals lautet: Eine wunderbare und ergreifende Geschichte, die dem Leser ohne Weiteres die Tränen in die Augen treibt. Mit nur wenigen Seiten ist das Buch schnell gelesen, doch es geht unter die Haut und ist daher nichts für Zwischendurch, sondern es fordert eine Phase nach der Lektüre, in der es nachwirkt und den Leser weiter beschäftigt. 

Es geht um einen Unfall und um einen Roadtrip. Auf diesem Trip ist der Protagonist auf der Suche nach sich selbst und zusammen mit seiner Begleitung sind sie auf der Suche nacheinander. 

"Manche Menschen verstecken sich hinter ihrem Gerede", sagt Laura, "du hinter deinem Schweigen." (Seite 47)


Obwohl es ein Jugendbuch ist, möchte ich es jedem ans Herz legen. Nehmt euch die Zeit - fürs Lesen braucht ihr nicht lange, aber für die Wirkung danach!





Liebe Blogger, dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest. Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen? Dann ...

SEI DABEI!
(die Aktion findet, bis auf Weiteres, jeden zweiten Montag statt)

Alles weitere direkt bei "Damaris liest"

Kommentare:

  1. Hi Asaviel,
    von dem Buch habe ich noch nie gehört, aber wenn du es jedem so sehr ans Herz legst, muss ich es mir doch gleich mal ansehen gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Ja, mach das auf jeden Fall mal.
      Dieses Buch hat mehr Aufmerksamkeit verdient. Der Autor an sich eigentlich auch, aber man muss ja klein anfangen ;)

      Viele Grüße

      Löschen
  2. Ich habe auch noch nie von diesem Buch gehört, aber nach deiner Vorstellung wandert es gleich auf meine Wunschliste! Es scheint dich sehr berührt zu haben und das ist ja schon mal großartig!
    Lilebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      lass es nicht auf dem Wunschzettel versauern ;) Gehts dir auch so, dass aufm Wunschzettel ganz viel steht, man sich aber dann doch das wenigste gönnt?

      Viele Grüße

      Löschen
  3. Huhu,
    das hört sich wirklich gut an. Ich mag ja Bücher, die einen nachdenklich zurück lassen... :)
    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Ja, solche Bücher mag ich auch total gerne.
      Ich lese gerade "Alles so leicht" - das ist zwar in der Bloggerwelt viel bekannter, aber könnte auch so ein Buch sein. In den nächsten Tagen werde ich es wissen.

      Grüße

      Löschen
  4. Es ist heute spannend, durch die Blogs zu streifen, denn da gibt es viele Bücher für mich zu entdecken, die ich noch nicht kenne, und alle hören sich interessant an. Deiner Vorstellung nach scheint dies ein sehr tiefgründiges, poetisches Buch zu sein, das ich mir mal näher ansehen muss.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      das ist das tolle an Damaris Aktion. Man sieht so viele Bücher, von denen man vorher noch nie etwas gehört hat.
      Die Wunschliste wächst!
      Viele Grüße

      Löschen
  5. Hallo meine Liebe,
    zuerst zu "Zwei in einem Zelt". Das ist echt ein ganz süßes Sommerbuch. Würde dir sicher gefallen. Vielleicht, wenn du mal Zeit hast ...
    "Dieser eine Moment" ist eines der Bücher, die ich mir damals sofort für den Kindle gekauft habe, nachdem du und Reni so davon geschwärmt haben. Ich kann mich nicht mehr komplett erinnern, aber ich fand das Buch nicht ganz einfach. Dabei wirkte es auch sehr sensibel und zerbrechlich. Ich werde es wohl irgendwann nochmals lesen müssen.
    Drück!
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Damaris :)
      Ich behalte "Zwei in einem Zelt" mal im Hinterkopf, falls es mir irgendwo über den Weg läuft. :)

      Die paar Seiten sind ja auch schnell gelesen, also von "Dieser eine Moment". Aber es warten eben auch so viele andere Bücher. Re-Reads sind irgendwie fast nicht umsetzbar, habe ich das Gefühl.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Hallo Asaviel,

    Das Buch ist gleich mal auf meine Wunschliste gewandert. Es klingt großartig. Übrigens ist mir dein aktuelles Buch "Lyra" aufgefallen. Wie findest du es? Ich habe es sehr gemocht. Ausserdem habe ich in Christoph Marzi Bücher gerade diese Woche in Damaris Aktion dabei. :)

    Liebe Grüße
    Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      "Lyra" steht gerade etwas auf Warteposition. Ich finde es bisher nicht schlecht, aber es haut mich auch nicht vom Hocker. Ich liebe Marzis Schreibstil, aber bisher hat er mein Interesse nur so halb, deswegen schieben sich gerne mal andere Bücher dazwischen.
      Die Lycidas-Reihe, die du vorgestellt hast, ist aber ein Traum. Es ist Jahre her, dass ich die Bücher gelesen habe. Leider fehlt die Zeit, das mal zu wiederholen.

      Viele Grüße

      Löschen
  7. Ich liebe solche kleinen Romane, die einen berühren und man sie am liebsten jedem Menschen zeigen möchte, denn man selbst wurde verzaubert. Bei mir ist das Sommergewitter, ein wirklich toller Roman!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, in der zeit, in der viele Bücher so gehypt werden, sollte man sich trotzdem auch für diese stillen, unbekannten Werke die Zeit nehmen, fidne ich :)

      Viele Grüße

      Löschen
  8. Hallo,

    oh das Buch klingt echt schön! Ich mag es, wenn Bücher nach dem Lesen noch nachwirken - das sind dann wirklich besondere Schätze. :) Ich werde das Buch mal auf meine Merkliste setzen. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf euren Kommentar!
Und verspreche: Ich werde sie alle beantworten :)